KI-SEO

Alles, was du wissen musst.

KI-gestützte Suchmaschinenoptimierung

▶️ Was ist KI? Was ist SEO? KI-SEO?

▶️ Wie man KI richtig für SEO nutzt

▶️ Konkrete Anwendungsfälle

▶️ Vor- und Nachteile

▶️ Die besten KI-SEO Tools

▶️ CustomGPTs und KI-Prompts für die Praxis


A fool with a tool is still a fool.

Beliebtes Zitat aus dem Projektmanagement


Das wichtigste zuerst:

KI SEO bedeutet nicht, dass man ChatGPT einfach einen Artikel über „Maschinelles Lernen“ schreiben lässt, um diesen dann per Kopieren und Einfügen in den eigenen Blog zu übernehmen. Das wäre nicht KI-SEO, sondern KI-Spam.

Künstliche Intelligenz ist ein fortschrittliches Werkzeug, dessen korrekte Anwendung erst erlernt werden muss. Suchergebnisse mit nutzlosen oder fehlerhaften KI-Inhalten zu überfluten, entspricht keinesfalls der wahren Natur der Suchmaschinenoptimierung.

Im Gegenteil: Effektive SEO fokussiert sich primär auf die Nutzererfahrung und erst sekundär auf die Suchmaschinenoptimierung selbst. Der in der Praxis häufig nicht ganz fachgerechte Umgang mit küntlicher Intelligenz in der Suchmaschinenoptimierung, hat KI SEO unberechtigterweise in ein schlechtes Licht gerückt.

Wir wollen daher einen klaren und ehrlichen Blick darauf zu werfen, was KI-SEO wirklich ist – und was nicht. Es geht darum, zu verstehen, wie man dieses mächtige Instrument auf die richtige Weise einsetzt.



KI, SEO und KI-SEO einfach erklärt, in je 2 Sätzen.

Was ist KI?

KI, also künstliche Intelligenz, ist eine Technologie, die es Computern ermöglicht, Aufgaben auszuführen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern, wie zum Beispiel das Erkennen von Sprache, Entscheidungsfindung und das Lösen von Problemen. Sie basiert auf Algorithmen und Lerndaten, um Muster zu erkennen und darauf basierend Entscheidungen zu treffen.

Was ist SEO?

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und ist ein Prozess, der darauf abzielt, die Sichtbarkeit und das Ranking einer Website in den Ergebnissen von Suchmaschinen zu verbessern. Dabei werden verschiedene Techniken angewendet, um die Website attraktiver für Suchmaschinen wie Google zu machen, sodass sie höher in den Suchergebnissen erscheint.

Was ist KI-SEO?

KI-SEO umfasst den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) zur Verbesserung der Sichtbarkeit deiner Webseite in organischen Suchergebnissen. KI-Tools können zeitaufwendige, jedoch notwendige SEO-Aufgaben effizienter gestalten. Dazu gehören das Generieren von Content-Ideen, das Strukturieren von Inhalten oder das Erstellen von Schema-Daten.

Denke daran: KI ist lediglich ein Werkzeug. Das Halten eines Kochlöffels macht dich noch lange nicht zum Koch.

Intro Image Eule Logo ChriSEO.de

Was ist KI nicht?

KI ist kein magischer Zauberstab. Es ist wichtig zu verstehen, dass KI und Automatisierung zwar verwandt sind, aber nicht dasselbe darstellen. KI unterstützt und automatisiert Prozesse, ersetzt aber nicht die strategische Denkweise, die hinter effektiver SEO steckt.



Unterschiedliche Vorgehensweisen bei der Anwendung von KI-gestützter SEO:

Adam (Ziel: Effizienz steigern, um Zeit/Kosten zu sparen)

Adam ist immer auf der Suche nach Wegen, um Zeit und Geld zu sparen. Früher hat er nie selbst Artikel geschrieben; stattdessen verließ er sich auf traditionelle Methoden und externe Texter. Doch dann entdeckte Adam ChatGPT. Jetzt kann er einen SEO-Artikel in nur fünf Minuten generieren, für den er sonst drei Stunden gebraucht hätte. Für Adam bedeutet der Einsatz von KI vor allem eine deutliche Kostenreduktion, auch wenn er weiß, dass dies manchmal auf Kosten der Qualität geht. Doch für ihn zählt jede Sekunde und jeder gesparte Euro.

Bruno (Ziel: Effizienz steigern, um Qualität/Performance zu steigern)

Bruno hingegen hat eine andere Intention. Auch er hat nie selbst Artikel verfasst, aber er sieht KI nicht nur als Werkzeug, um Zeit zu sparen. Bruno nutzt ChatGPT, um Inhalte von überragender Qualität zu kreieren, die sowohl die Nutzer als auch die Suchmaschinen überzeugen. Dabei erzielt er regelmäßig ein Level an Qualität und Effizienz, von dem er ohne den Einsatz von künstlicher Intelligenz nur träumen kann. Er investiert mehrere Stunden, um sicherzustellen, dass jeder Beitrag nicht nur gut strukturiert ist, sondern auch inhaltlich überzeugt und die Zielgruppe emotional anspricht und bewegt. Bruno glaubt, dass KI, richtig eingesetzt, nicht nur die Effizienz, sondern auch die Qualität seiner SEO-Arbeiten erheblich verbessern kann.

Beide SEOs zeigen unterschiedliche Ansätze im Umgang mit KI: Adam will Zeit sparen, Bruno will streng genommen auch Zeit sparen - aber um die eingesparte Zeit zu nutzen, um die Qualität und Quantität seiner Leistungen zu steigern.

Beide nutzen das gleiche Werkzeug für SEO: KI. Ungeachtet der Expertise der beiden, erzielen Adam und Bruno vollkommen unterschiedliche Resultate, weil bereits die Absicht hinter der Benutzung eines Werkzeugs (Intention), eine entscheidende Rolle spielt.

Was ein Werkzeug macht, entscheidet schließlich nie das Werkzeug selbst, sondern immer die Hand, die das Werkzeug führt.



Die gängigsten KI-Tools für SEO sind:



Topical Maps, SEO Content Cluster und mehr mit ChatGPT (Youtube):


Was ist der Unterschied zwischen SEO und KI-SEO?



Es gibt keinen wirklichen Unterschied mehr zwischen SEO und KI-SEO. Im Prinzip gibt es kein SEO mehr, es hat sich zu KI-SEO weiterentwickelt. SEO ist tot - lang lebe KI SEO!

KI-gestützte SEO im Vergleich zu traditioneller SEO

Die Vorteile von KI SEO

Die Nachteile von KI SEO

Künstliche Intelligenz ist aus der (kommerziellen) SEO nicht mehr wegzudenken und wird auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. SEO Dienstleistungen, ohne den Einsatz von KI, werden in Zukunft immer wettbewerbsunfähiger werden.

Früher wurde alles manuell(er) gemacht, mit weniger schlauen Werkzeugen (Tools), zum Beispiel:

Heute schreibt kaum einer mehr manuell HTML, die meisten nutzen Wordpress. Hintergründe werden mit KI-Tools wie Canva in Sekunden entfernt. Auch Faxgeräte werden immer seltener entstaubt.

Künstliche Intelligenz übersetzt Texte in deutlich höherer Qualität als Übersetzer-Tools wie GTranslate oder DeepL noch bis vor einigen Jahren, sogar regionale Dialekte.

Die „reine“ Oldschool-SEO, die vollständig auf den Einsatz von KI verzichtet, wird in Zukunft ein Überbleibsel alter Erinnerungen sein und nur noch von echten Nostalgikern angewandt werden.

Wie eine Schreibmaschine.

Oder Schallplatten.

Oder ein Faxgerät.

Da KI in Zukunft ein unverzichtbares Werkzeug im digitalen Marketing darstellen wird, ist es enorm wichtig, den korrekten Umgang damit zu lernen.



Wie kann mir KI bei der Suchmaschinenoptimierung helfen?

Der unterstützende Einsatz von KI in der SEO kann in folgenden Bereichen hilfreich sein (mouseover für mehr Infos):



CustomGPTs für die KI-gesteuerte Suchmaschinenoptimierung:

Hier findest du eine Liste der besten SEO-relevanten CustomGPTs. Die Nutzung von CustomGPTs verursacht keine weiteren Kosten, erfordert aber ein ChatGPT Plus Abo (20$/Monat).

▶️ Content helpfulness and quality SEO Analyzer

Analysiert den Mehrwert und die Qualität von Inhalten und vergleicht diese mit den Inhalten von Mitbewerbern.

▶️ 6 months SEO Plan

Hilft beim der Erstellung einer SEO-Strategie

▶️ GPTixy Amzn SEO Pro

Erstellt SEO-optimierte Amazon-Produktbeschreibungen

▶️ Kontent Architekt 3.0

KW-Recherche, Content-Cluster, Topical Maps, Blogüberschriften

▶️ Product Page SEO wizard

Erstellt SEO-optimierte Produktbeschreibungen, inklusive Überschriften, Keywords und Meta-Tags

▶️ News Reporter

Unterstützt beim Schreiben professioneller Pressemitteilungen

▶️ Artisan Wordsmith

Contenterstellung / -optimierung

▶️ Blog Genie

Blog Contenterstellung / -optimierung

▶️ How to make AI SEO Content sound more human

KI-generierte SEO-Inhalte in eine menschlichere Sprache umwandeln

▶️ Gratis KI-SEO Nischenfinder

Nützliches KI-SEO-Tool, um Nischen mit wenig Wettbewerb zu identifizieren

▶️ pSEO Pilot

Tool für die automatisierte Umwandlung von Text zu HTML

▶️ Clickbait Meister

Generiert Clickbait-Titel für Anfang, Mitte und Ende des Funnels

▶️ KI-SEO KW-Recherche Tool

Beratender Assistent für KI-gestützte SEO Keyword Recherche.



SEO KI Prompts

Der richtige Umgang mit KI-Tools, ist entscheidend für den Erfolg. Mangelnde Kenntnisse führen hier häufig zu mangelhaften, unerwünschten Resultaten.

Um dir einen ersten Eindruck davon zu geben, was "der richtige Umgang" mit KI in SEO bedeutet, hier einige praktische Beispiele für effektivere Eingabeaufforderungen:

Prompt: SEO Keyword-Recherche mit ChatGPT

Die Qualität des Outputs der KI, hängt stark von der Qualität deines Inputs ab.

Der Befehl "Gib mir 30 Keywords zum Thema xyz", erzeugt kein brauchbares Ergebnis. Versuch es stattdessen mit folgendem Prompt (Platzhalter ersetzen):

Du bist ein Experte für SEO.
Mein Produkt ist {PRODUKT/LEISTUNG}
Bitte schlage 30 relevante Fragen (beginnend mit was, warum, wie) Keyword-Phrasen vor.
Es sollte sich auf Schlüsselschmerzpunkte, Probleme oder Probleme beziehen, die mein Produkt hilft zu lösen. Stelle sicher, dass die Keywords spezifisch und hochwertig sind.

Das Ergebnis dieser Eingabeaufforderung sind 30 Fragen, nach denen DEINE Zielgruppe sucht.

▶️ Praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung (Google Docs): Prompt: SEO Keyword-Recherche mit ChatGPT

▶️ Ergebnis des Beispiel-Prompts: ChatGPT / Google Gemini



Prompt: Topical Maps (SEO Themenkarten) mit ChatGPT

Um für ein Keyword zu ranken, reicht es 2024 nicht mehr aus, eine einzelne Seite für das Keyword zu erstellen. Es ist wichtig, zusätzlich relevante Seiten zu erstellen, um das jeweilige Thema möglichst vollständig abzudecken.

Topical Maps sind eine nützliche Orientierungshilfe bei der SEO-Contenterstellung. Folgener Prompt kann dir dabei helfen, indem du entsprechende SEO-Themenkarten generierst:

Teil 1:
Gib mir 30 semantisch relevante, einzigartige Themen für meine Nische in einer leicht lesbaren Tabelle.
Priorisiere Keywords, mit möglichst hohem Suchvolumen und geringem Wettbewerb.
Reduziere jedes Schlüsselwort auf 3–5 Wörter.
Sortiere die Liste nach semantischer Relevanz.
NISCHE =

Teil 2:
Nenne mir 30 Variationen für THEMA, die eine andere Suchabsicht ansprechen.
Füge das Thema auch als Spalte in die Tabelle ein, in Spalte B (das oben erwähnte Thema).
Reduziere jedes Schlüsselwort auf 3–5 Wörter.
Spalte A-Nummer
Spalte B das Thema unten (Das Thema sollte in jeder Zeile das gleiche bleiben)
Spalte C die Variationen
Keine anderen Spalten/keine Spalte D erstellen
THEMA = [Thema einfügen]

▶️ Ergebnis des Beispiel-Prompts: ChatGPT / Google Gemini



Prompt: SEO-Content-Erstellung mit ChatGPT

Schlecht: "Schreibe mir einen Beitrag zum Thema maschinelles Lernen."

Besser:

Teil 1:
Du bist ein Experte für KI und ML und willst einen umfassenden, aber möglichst leicht verständliches 3000-Wort Tutorial zum Thema ML schreiben, um den Prozess des maschinellen Lernens Ki-interessierten SEOs einfach verständlich zu machen.
Zielgruppe: technisch versierte SEOs, die mit eigenem LLM, KI in ihre SEO-Maßnahmen integrieren und dafür eine entsprechende Lösung entwickeln wollen.
Ich will nicht, dass du den Artikel schreibst.
Gib mir nur deine Outline und 5 mögliche FAQ.

Teil 2:
Gib mir zu jedem Kapitel deiner outline 2-3 einleitende Sätze und eine Liste mit 3-6 der thematisch wichtigsten Stichworte des jeweiligen Kapitels als Inspiration und zur Übersicht für mich zum schreiben.

▶️ Ergebnis des Beispiel-Prompts: ChatGPT / Google Gemini



Fazit

Die Integration von künstlicher Intelligenz in die SEO bietet der Branche erhebliche Vorteile.

Trotz der Herausforderungen, die mit minderwertigem KI-generiertem Content-Spam verbunden sind, hat dieser Trend auch eine positive Seite: Er hebt die Bedeutung und den Wert professioneller SEO-Dienstleistungen hervor. Während schlechte Inhalte die Suchergebnisse fluten, wird die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, gut durchdachten und strategisch optimierten Inhalten, die echten Mehrwert bieten, immer größer.

In diesem Kontext wird die Fähigkeit, effektive KI-Tools geschickt einzusetzen und gleichzeitig die Inhaltsqualität sicherzustellen, zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil für SEO-Experten.

So paradox es klingen mag: Je mehr minderwertige Inhalte produziert werden, desto größer ist die Anerkennung und Notwendigkeit für Fachleute, die echte Qualität liefern können. Letztendlich wird KI nicht die SEO-Branche untergraben, sondern die Standards für qualitativ hochwertige Arbeit erhöhen und die Spreu vom Weizen trennen.

Starte durch mit psychologiegesteuerten KI-SEO-Strategien, wenn du deinen Mitbewerbern langfristig einen Schritt voraus sein willst.

Parasitäre SEO - wie, wo, was?

Google betont immer wieder die Wichtigkeit von hochwertigen, einzigartigen Inhalten für ein besseres Ranking in den SERPs. Beobachtungen zeigen aber deutlich, daß viele gute Blogger die Verlierer und große Portale die Gewinner der letzten Google-Updates sind. Google belohnt "Autorität" und Backlinks bleiben (fast) der wichtigste Ranking-Faktor. Parasite SEO hat sich daher in der Vergangenheit als immer bedeutenderer Teil der SEO herauskristallisiert.

▶️ ️Parasite SEO einfach erklärt

▶️ ️Grundlagen der parasitären Suchmaschinenoptimierung

Erfolgsrakete - Sichtbarkeit - Umsatzsteigerung - ROI

KI in der SEO schafft echte Wettbewerbsvorteile! Worauf wartest du? Hebe ab, um deine Nische dauerhaft zu dominieren!

Logo Eule

Kontakt